Warum das Wachstum Ihrer Agentur begrenzt ist und wie Sie es beheben können

Wenn Sie nach nachhaltigen Wachstumsmöglichkeiten suchen und die folgenden Kriterien erfüllen, sind Sie bei uns genau richtig.

  • Ihre Agentur hat die Multi-Millionen-Dollar-Marke noch nicht erreicht.
  • Ihre Agentur ist direkt für die PPC-Erfüllung verantwortlich.
  • PPC ist nicht das lukrativste Angebot Ihrer Agentur.

Dies sind die Hauptfaktoren, die zum PPC-Dilemma beitragen und das ungenutzte Potenzial für digitale Marketingunternehmen schaffen.

Bạn Đang Xem: Warum das Wachstum Ihrer Agentur begrenzt ist und wie Sie es beheben können

Nachfolgend finden Sie eine Erläuterung des PPC-Dilemmas und seiner Abhilfe, damit Sie ein wirksames Mittel zur Skalierung Ihrer Agentur haben.

Das PPC-Dilemma erklärt

Agenturen für digitales Marketing müssen qualitativ hochwertige PPC liefern, um die richtigen Kunden zu gewinnen und zu halten. Die Ressourcen sind jedoch begrenzt, und PPC ist in der Regel nicht der wichtigste Gewinntreiber.

Agenturen müssen es bereitstellen, was unweigerlich Ressourcen von wertvolleren Aktivitäten abzieht.

Das ist das PPC-Dilemma.

Die Ökonomie hinter dem Dilemma

Es besteht kein Grund, beunruhigt zu sein oder zu versuchen, den Unterricht zu überspringen.

Dies ist keine Vorlesung über Wirtschaftswissenschaften.

Davon abgesehen wird Ihnen die Verbindung zwischen dem PPC-Dilemma und dieser bewährten Sozialwissenschaft dabei helfen, diese Lösung mit Zuversicht umzusetzen.

Zum Glück ist die Verbindung ziemlich einfach, so dass dies nur eine Minute dauern wird.

Skaleneffekte

Das oben erwähnte Qualifizierungsmerkmal „Multimillionen-Dollar-Marke“ basiert auf einem Verständnis von Skaleneffekten.

Laut Will Kenton Artikel in Investopedia,

„Skaleneffekte sind ein wichtiges Konzept für jedes Unternehmen in jeder Branche und stellen die Kosteneinsparungen und Wettbewerbsvorteile dar, die größere Unternehmen gegenüber kleineren haben.“

Agenturen im Wert von mehreren Millionen Dollar, die von Skaleneffekten profitieren, sind wahrscheinlich nicht unter dem unten beschriebenen PPC-Dilemma (Pay-per-Click) leiden und sich nicht für die entsprechende Wachstumschance qualifizieren.

Übersetzung: Wenn Sie keine Inc 5000-Agentur sind, lesen Sie weiter.

Sinkende Renditen

Um das PPC-Dilemma zu verstehen, müssen Sie es verstehen Gesetz des abnehmenden Ertragsdie feststellt, dass die Produktion leidet, wenn die Produktionsfaktoren steigen.

Schlüsselbegriffe definiert und personalisiert:

  • Ausgabe: Dies sind Ihre Ergebnisse, die Einnahmen für Ihre Agentur generieren.
  • FOP (Produktionsfaktoren): Jede Ressource, die Sie verwenden, um Ihre Dienstleistungen zu erbringen.

Ihr FOP umfasst alle Ressourcen, die erforderlich sind, um die Angebote Ihrer Agentur zu erfüllen, z. B. SEO, Webdesign, PPC usw.

Was habe ich gesagt?

Ich habe dir gesagt, das wäre schmerzlos.

Die Quintessenz (bisher) ist dies: Ihre Produktionsfaktoren sollten die PPC-Erfüllung beinhalten wenn PPC ist Ihr lukrativstes Angebot; Andernfalls behindert es Ihr Wachstum. Das kann aktuelles oder zukünftiges Wachstum sein, je nachdem, wann Sie die optimale Kapazität erreichen.

In jedem Fall werden Sie wachsen, wenn Sie die PPC-Erfüllung von den Produktionsfaktoren Ihrer Agentur abschwächen und gleichzeitig weiterhin von ihren Ergebnissen/Ergebnissen profitieren können.

Xem Thêm : Làm cách nào để xếp hạng các trang thông tin & sản phẩm trên cùng một từ khóa?

Nachdem ich nun das „Was“ des PPC-Dilemmas demonstriert habe, werde ich auf die praktische Seite der Lösung eingehen.

Die Big Four PPC-Fulfillment-Optionen

Wie also liefern Agenturen hochkarätige PPC und halten gleichzeitig die damit verbundenen Produktionsfaktoren schlank?

Nachfolgend finden Sie eine Liste der praktikabelsten PPC-Fulfillment-Optionen mit Vor- und Nachteilen.

Bestimmen Sie, welche es Ihnen ermöglicht, PPC-Fulfillment als FOP zu eliminieren und gleichzeitig weiterhin von den Ergebnissen in Ihrer Ausgabe zu profitieren.

Bestehende interne Talente

Diese Erfüllungsmethode beauftragt vorhandenes Personal (aktuelle Mitarbeiter mit zusätzlichen Verantwortlichkeiten) mit der Verwaltung von PPC-Konten.

Vorteile:

  • Rechenschaftspflicht – Mitarbeiter haben ein hohes Maß an Haftung gegenüber ihren Arbeitgebern, was zu einer starken Motivation führt, hervorragende Arbeit zu leisten.
  • Kontrolle – Die Möglichkeit, den Zeitplan, die Bandbreite usw. Ihres PPC-Managers zu bestimmen.
  • Kommunikation – Interne Mitarbeiter haben in der Regel kurze Reaktionszeiten.
  • Fließfähigkeit – Interne Teams lassen sich vollständig in bestehende Tools und Prozesse integrieren.
  • Verpflichtung – Arbeitgeber genießen die Loyalität der Mitarbeiter, sofern eine gesunde Arbeitskultur vorhanden ist.

Nachteile:

  • Störung – Laut a Kürzlich durchgeführte Studie Laut dem US Bureau of Labor Statistics ist die Mitarbeiterfluktuation historisch hoch. Die Abwanderung von Mitarbeitern wird in diesem Eier-in-einem-Korb-Modell für viel Turbulenz sorgen.
  • Fordern – Sie sind verantwortlich für die Entwicklung und Wartung der Infrastruktur, die für die effektive Ausführung der PPC-Erfüllung erforderlich ist.
  • Begrenzte Ergebnisse – Bestehende Mitarbeiter haben zusätzliche Aufgaben, die über das PPC-Management hinausgehen. Sie haben auch weniger Erfahrung als engagierte Talente, die sich ausschließlich auf PPC konzentrieren. Darunter leidet die Leistung.
  • Ausbrennen – Je mehr Hüte Mitarbeiter tragen müssen, desto anfälliger sind sie für Burnout.

Engagiertes internes Talent

Diese Option bezieht sich auf die Einstellung von Vollzeitspezialisten speziell für die Verwaltung von Paid Media.

Vorteile:

  • Alle Vorteile, die unter „vorhandene interne Talente“ aufgeführt sind, Plus:
  • Leistung – Sie werden bessere Ergebnisse erzielen, wenn Sie einen engagierten Spezialisten einsetzen, da dieser mehr Erfahrung hat und sich seine ganze Zeit auf diesen einen Bereich konzentrieren kann.
  • Bandbreite – Die Bandbreite dieses Modells übertrifft sowohl vorhandene interne Talente als auch Auftragnehmer.

Nachteile:

  • Die im ersten Modell aufgeführten Nachteile (außer Burnout), plus:
  • Rekrutierung – Headhunting ist eine Herausforderung, insbesondere im heutigen Wettbewerbsmarkt. Es ist zeitaufwändig und es gibt auch viele Unsicherheiten beim Onboarding eines brandneuen Mitarbeiters.
  • Verpflichtung – Bei festangestellten Mitarbeitern (im Vergleich zu projektbasierten) sind Sie unabhängig von der Arbeitsbelastung des Einzelnen zu hohen monatlichen Betriebskosten verpflichtet. Ebenso sind Sie auf unbestimmte Zeit zu diesen Kosten verpflichtet, unabhängig von der Laufzeit ihrer Projekte.
  • Einschränkungen – Wenn Sie nicht 12.000 bis 13.000 US-Dollar pro Monat für mehrere Spezialisten ausgeben müssen, müssen Sie sich mit jemandem zufrieden geben, der sowohl die bezahlte Suche als auch die bezahlten sozialen Netzwerke verwaltet. Dies führt zu einer Verringerung der Fähigkeiten im Vergleich zu kanalspezifischen Spezialisten, die auf einen Kanal laserfokussiert sind.

Auftragnehmer einstellen

Bei dieser Erfüllungsmethode handelt es sich um unabhängige Personen, die nicht ausschließlich für eine Person oder ein Unternehmen arbeiten.

Vorteile:

  • Wirtschaftlich – Dies ist eine kostengünstige Methode, da 1. Sie nur für bestimmte Projekte (Konten) bezahlen und 2. Auftragnehmer in der Regel nur begrenzte Gemeinkosten haben.
  • Kontrolle – Während das Maß an Kontrolle in diesem Modell nicht mit den internen Modellen konkurrieren kann, wird es hier mehr Flexibilität geben als bei der Zusammenarbeit mit einer Organisation.
  • Flexibilität – Auftragnehmer gehen keine langfristigen Verpflichtungen ein.
  • Talent – Diese kostengünstige Option ermöglicht es Ihnen, kanalspezifische Spezialisten anstelle eines Generalisten einzustellen, der die bezahlte Suche und bezahlte soziale Medien verwaltet.

Nachteile:

  • Risiko – Es gibt eine inhärente Verwundbarkeit bei der Einstellung von Auftragnehmern aufgrund der Unabhängigkeit ihrer Position.
  • Fehlendes Engagement – Dies ist die andere Seite der Medaille der Flexibilität, z. B. wenn Sie eine Einzelperson haben, die mehrere Agenturen bedient.
  • Kommunikation – Kommunikationslücken sind unvermeidlich, wenn eine Person mehrere Kunden (Agenturen) mit jeweils ihren Konten verwaltet.
  • Rechenschaftspflicht – Unabhängige Auftragnehmer haben die geringste Rechenschaftspflicht.
  • Mittelmäßigkeit – Innovation ist in diesem Modell aufgrund der natürlichen Einschränkungen eines einzelnen Individuums ungewöhnlich.
  • Störung – Wie bei jedem der internen Szenarien ist es störend, wenn diese Person auf der linken Seite der Bühne existiert. Denken Sie daran, dass Vertragsarbeit nicht die gleiche unausgesprochene Erwartung einer zweiwöchigen Kündigungsfrist beinhaltet.

White-Label-PPC

Bei dieser Fulfillment-Methode kauft Ihre Agentur die Dienstleistungen eines White-Label-Unternehmens ein und bietet sie Ihren Kunden unter Ihrer Marke an.

Vorteile:

  • Kosteneffizient – Die Einstellung eines Outsourcing-Partners eliminiert die Gehaltsabrechnung und reduziert die Kosten im Zusammenhang mit Rekrutierung, Infrastruktur, Arbeitsplätzen und Ressourcen.
  • Leistung – Ein seriöser White-Label-PPC-Anbieter bietet optimale Leistung. Dafür gibt es zwei Gründe: 1. Da sie Millionen von Werbeausgaben in großem Umfang verwalten, werden sie über viele Daten, Automatisierung usw. verfügen. 2. Sie werden kanalspezifische Spezialisten im Vergleich zu Paid-Media-Generalisten haben.
  • Stabilität – Dies ist das einzige Modell, das während der Abwanderung sofortige alternative Spezialisten bereitstellt. Sie haben andere akklimatisierte Spezialisten, die einspringen können, um die Auswirkungen in Übergangsphasen zu minimieren.
  • Geringes Engagement – Wie Auftragnehmer müssen Sie sich nach Projektende keine Gedanken über untätige, bezahlte Mitarbeiter machen, da Sie nur für aktive Dienste bezahlen.
  • Rechenschaftspflicht – White-Label-PPC-Unternehmen kommen mit ihrer Marke und ihrem oberen Management, was bedeutet, dass Spezialisten hohen Standards unterliegen.
  • Der letzte Stand der Technik – Zusätzlich zu den Spezialisten, die Ihre Konten verwalten, verfügt ein White-Label-Anbieter über eine Führung, die sich der kontinuierlichen Verbesserung seines Service verschrieben hat.
  • Schlüsselfertig – Ich kenne einen Anbieter, der es Agenturen ermöglicht, über eine dynamische Schnittstelle ein effizientes White-Label-PPC-Management über die gesamte Kundenreise hinweg durchzuführen. Ein robustes Kundenportal, das nicht auf einfache Funktionen wie das Einreichen eines Support-Tickets beschränkt ist, ist eine große Sache, wenn Sie mehrere Konten haben.

Nachteile:

  • Zusätzliche Werkzeuge – Sie können nicht erwarten, dass eine Organisation, die sich auf White-Label-PPC spezialisiert hat, sich in Ihre Systeme integriert. Sie müssen sich an zusätzliche Tools gewöhnen.
  • Minimale Kontrolle – White-Label-Anbieter haben bereits ihre Service Level Agreements abgeschlossen. Das Ergebnis ist, dass Sie ihre Prozesse nicht diktieren oder ändern können.
  • Kommunikation – Es gibt einfach keine Möglichkeit, die Reaktionsfähigkeit des internen Personals zu replizieren.

Notiz: Die Nachteile hier könnten je nach gewähltem Anbieter leicht länger sein. Ich gehe davon aus, dass der White-Label-Anbieter 1. Vollzeitmitarbeiter von W2 hat, die in Ihrem Land ansässig sind; 2. übernimmt kein Eigentum an Ihren Vermögenswerten (Werbekonten, Zielseiten usw.) und 3. verfügt über kanalspezifische Spezialisten, z. B. Paid Search-Spezialisten und Paid Social-Spezialisten.

Vier Erfolgstipps

Dies sind die gängigsten PPC-Fulfillment-Optionen, die Agenturen zur Verfügung stehen.

Sie sollten herausfinden, welche Ihrer Agentur das größte Potenzial für Skalierbarkeit bietet.

Ich habe vier Tipps bereitgestellt, die Ihnen helfen sollen, das effektivste Modell zur Lösung des PPC-Dilemmas zu identifizieren.

1. Wiegen Sie Ihre FOPs richtig

Die effektivste Option ist diejenige, die auf die lukrativsten Angebote Ihrer Agentur abgewogen wird.

Mit anderen Worten, wenn alles gesagt und getan ist, sollten Ihre FOPs von Aktivitäten im Zusammenhang mit Ihrem Steuerhaus-/Flaggschiff-Angebot dominiert werden.

Xem Thêm : Cách sử dụng Microsoft Defender trên Android

Stellen Sie sich die Frage: „Welches Modell minimiert die Produktionsfaktoren der PPC-Erfüllung und ermöglicht es uns dennoch, von seinem Output/Ergebnissen zu profitieren?“

2. Seien Sie proaktiv

Angesichts solcher Gelegenheiten ist es leicht, von der Tyrannei des Dringenden beherrscht zu werden.

Beschränken Sie sich nicht darauf, darüber nachzudenken, was Ihnen jetzt helfen würde; Betrachten Sie Ihr Potenzial in 6 – 12 Monaten ab jetzt.

Um dies zu konkretisieren, stellen Sie sich vor, Sie würden in 12 Monaten sagen: „Ich wünschte, ich hätte __________“, und ergreifen Sie dann Maßnahmen, um dieses Bedauern zu vermeiden.

3. Unterschätzen Sie PPC nicht

Viele Aspekte einer Agentur werden bewertet, aber nur wenige sind so wichtig wie PPC.

Betrachten Sie die Anzahl der Nutzer auf Google und Facebook, die hohe Absicht, die mit PPC verbunden ist, und die unübertroffene Kontrolle über die Marketingausgaben, die Werbetreibenden zur Verfügung stehen.

Dies ist kein Aspekt des digitalen Marketings, den Sie auf die leichte Schulter nehmen sollten.

4. Denken Sie an Opportunitätskosten

Anstatt nur die direkten Kosten zu betrachten, denken Sie daran, bei strategischen Entscheidungen Opportunitätskosten zu berücksichtigen und zu berücksichtigen.

Wenn wir zweitrangige Prioritäten betonen, verpassen wir Gelegenheiten, uns darauf zu konzentrieren, was am meisten zu unserem Erfolg beiträgt.

Dies kann mit der Umkehrung abnehmender Renditen verglichen werden.

Treffen Sie eine sichere Entscheidung

In seinem Buch „From Good to Great“ stellte Jim Collins fest, dass man sich den Tatsachen stellen muss, um gute Entscheidungen zu treffen.

Es gibt weniger effektive Möglichkeiten, dies zu tun, als Entscheidungen auf bewährte wissenschaftliche Gesetze zu stützen.

Sie können sich entspannen und die Ökonomen zurückrufen.

Bei entsprechender Ausführung können Sie in 12 Monaten mit einem starken Gefühl der Zufriedenheit zurückblicken, da Sie wissen, dass Sie einen weisen Schritt gemacht haben.

Auf Ihr zukünftiges, nachhaltiges Wachstum!

Mehr Ressourcen:


Beitragsbild: Golubovy/Shutterstock

The source: https://tvtoolsalterid.com
Category: Tech News

Thanks for Reading

Enjoyed this post? Share it with your networks.

Get more stuff

Subscribe to our mailing list and get interesting stuff and updates to your email inbox.

Thank you for subscribing.

Something went wrong.

Leave a Feedback!