Sie fragen sich, ob SEO Ihre Zeit und Ihr Geld wert ist?

Wäre es nicht großartig, wenn Sie genau wüssten, wie Ihre SEO-Initiativen Ihr Geschäft verbessert haben?

Sie können die besten Möglichkeiten aufdecken, in die Zukunft zu investieren, indem Sie ein solides Verständnis dafür gewinnen, wie sich Ihre Investitionen in die Suche auf die Leistung und Ihr Endergebnis auswirken.

Am 25. Mai moderierte ich ein Webinar unter der Leitung von Wayne Cichanski, VP of Search & Site Experience bei iQuanti.

Er demonstrierte die geschäftlichen Vorteile, die durch bestimmte SEO-Aktivitäten aufgedeckt werden können, und gab Ihnen die Möglichkeit, den wahren Wert Ihrer Investition zu erkennen.

Hier ist eine Zusammenfassung des Webinars.

Um auf die gesamte Präsentation zuzugreifen, Füllen sie das Formular aus.

Funktioniert die Investition in SEO?

Unbedingt.

Wenn es jedoch darum geht, zu entscheiden, wo investiert werden soll, bevorzugen Unternehmen in der Regel die bezahlte Suche gegenüber SEO.

Warum ist es schief?

Die meisten Menschen haben immer noch falsche Vorstellungen über jeden Pfad.

Lassen Sie uns diese Missverständnisse jetzt zerstreuen.

Entmystifizierung der Erwartungen an SEO vs. Bezahlte Suche

Mythos Nr. 1: Sie sollten nur in bezahlte oder organische Suche investieren.

FALSCH.

Hier ist die Wahrheit:

  • Sie sollten beides tun; Ziel ist es, die gesamte digitale Regalfläche zu besetzen.
  • Die Summe aus Paid und Organic zusammen ist bedeutender als jeder einzelne Kanal für sich.

Mythos Nr. 2: Die bezahlte Suche ergibt einen niedrigeren Gesamt-CPA.

FALSCH.

Hier ist die Wahrheit:

  • Wenn Ihre organische Suche gut abschneidet, kann der CPA statt des Standard-CPA von 300 bis 400 US-Dollar 25 bis 65 US-Dollar erreichen.

[Discover More False SEO Myths] Greifen Sie sofort auf das Webinar zu →

Nachdem Sie nun wissen, wie wichtig es ist, zusätzlich zur bezahlten Suche in die organische Suche zu investieren, wollen wir einige Ihrer Sorgen angehen.

Sorgen um SEO-Investitionen: Erfolg vorhersehbar?

Sie denken vielleicht: „Woher weiß ich, dass SEO funktioniert? Lässt sich der konkrete Erfolg der organischen Suche vorhersagen?“

Die Antwort ist ja – Sie können Ihre SEO-Ergebnisse vorhersagen.

Eine Möglichkeit, die Auswirkungen auf den Umsatz zu berechnen, besteht darin, Daten aus tatsächlichen Suchanalysen zu verwenden.

Von dort aus können Sie anhand des Keyword-Volumens bestimmen, wie hoch Ihr jährlicher Traffic sein wird.

Anschließend können Sie Ihre bekannten potenziellen Leads und Verkaufsprozentsätze berechnen, um Ihren prognostizierten ROI zu sehen.

SEO-Investitionen entmystifizieren: Expertenratschläge darüber, was CMOs erwarten könneniQuanti, 2022

[Discover KPIs That Prove SEO Investments Are Working] Greifen Sie sofort auf das Webinar zu →

Nachdem Sie nun verstanden haben, wie SEO-Investitionen mehr Traffic auf Ihre Website bringen können, lassen Sie uns darüber sprechen, wie Inhalte in das SEO-Investitionsbild passen.

Content & SEO: Die ROI-Aufschlüsselung von Investitionen verstehen

Inhalt ist König, aber welche Art von Inhalt müssen Sie schreiben?

Wie passt es in SEO?

Kurz gesagt, Inhalte sind das, was in Suchmaschinen angezeigt wird.

  • Was soll man schreiben?
  • Wann soll man es schreiben?
  • Was ist die Erwartung und Rolle jedes Inhaltstyps?

[Find Out How Much Content You Should Produce] Greifen Sie sofort auf das Webinar zu →

Wenn Sie einen Inhalt veröffentlichen, stellen Sie sicher, dass er veröffentlicht ist:

  • Für den Benutzer zum Lesen.
  • Um einen Schritt in der Reise des Benutzers abzugleichen.

Stellen Sie sicher, dass der Inhalt primäre und sekundäre CTAs enthält, die es jemandem ermöglichen, sich nach Bedarf im Trichter nach oben oder unten zu bewegen.

Immer noch verwirrt? Lassen Sie sich von dem alten Sprichwort inspirieren: Fischen Sie, wo die Fische sind.

Überlegungen zur Berechnung des erwarteten ROI von Inhalten

Nicht alle Inhalte sind gleich, ebensowenig der damit verbundene ROI.

Bei der Festlegung des erwarteten ROI sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen:

  • Rolle des Inhalts.
  • Aufwand zu produzieren.
  • Kosten für den Rang.
  • Verkehr.
  • Wandlung.

Faktor 1: Rolle Ihres Inhalts

Jeder Inhalt hat eine andere Funktion und jede Funktion wirkt sich unterschiedlich auf den ROI aus.

Die Rolle von Inhalten kann aus verschiedenen Perspektiven betrachtet werden:

  • Erwerb.
  • Unterstützend.
  • Verwandt.
  • Marke.
  • Gedankenführung.
  • Off-Page.

[Find Out How Each Type Affects ROI] Greifen Sie sofort auf das Webinar zu →

Faktor 2: Der Produktionsaufwand

Jeder Inhaltstyp hat unterschiedliche Schritte, die mehr oder weniger Arbeit erfordern können.

Darauf achtet das Team von Cichanski bei der Erstellung hochwertiger Inhalte:

SEO-Investitionen entmystifizieren: Expertenratschläge darüber, was CMOs erwarten könneniQuanti, Mai 2022

Faktor 3: Die Kosten für das Ranking von Inhalten

Das Produzieren von Inhalten, die keinen Rang haben, ist, als würde man eine riesige Werbetafel mitten auf eine Insel stellen und sich beschweren, dass niemand sie gesehen hat.

Wenn Sie nicht genügend maßgebliche und vertrauenswürdige Signale haben, wird Google Ihre Website nicht hoch einstufen.

Ihre Go-to-Market-Strategie muss die Kosten für das Ranking Ihrer Inhalte und die Kosten für die Steigerung Ihrer Autorität beinhalten.

[Learn About The Other Two Factors] Greifen Sie sofort auf das Webinar zu →

Autorität & SEO: Warum und wie man investiert

Mit jedem der oben genannten Faktoren ist die Notwendigkeit verbunden, in Autorität zu investieren.

Die Autorität Ihrer Website hilft Google zu verstehen, welche Position Ihre Inhalte auf den Ergebnisseiten von Suchmaschinen (SERPs) einordnen sollen.

Es gibt positive Autorität und es gibt negative Autorität.

SEO-Investitionen entmystifizieren: Expertenratschläge darüber, was CMOs erwarten könneniQuanti, Mai 2022

Sie möchten die negativen Signale reduzieren und die positiven Signale verstärken.

Technisches SEO: Wo investieren

Neben dem Inhalt sucht Google nach technischen Faktoren, die den Wert einer Website beweisen.

Es ist wichtig, in diese wichtigen technischen Faktoren zu investieren, die Ihren Rang beeinflussen:

  • Seitengeschwindigkeit.
  • Informativ.
  • Transaktional.
  • Utilitaristisch.
  • Hygienische Probleme.

[What Do These Factors Mean?] Greifen Sie sofort auf das Webinar zu →

Zu berücksichtigende KPIs:

  • Erhöhte Seitenleistung.
  • Reduzierung von Fehlern.
  • Schnellere Seitengeschwindigkeiten.

Wenn Sie technische Verbesserungen vornehmen, können alle Ihre Seiten im Rang steigen – und somit den ROI erhöhen.

[Slides] SEO-Investitionen entmystifizieren: Expertenratschläge darüber, was CMOs erwarten können

Hier ist die Präsentation:

SEO-Investitionen entmystifizieren: Expertenratschläge darüber, was CMOs vom Search Engine Journal erwarten können

Nehmen Sie an unserem nächsten Webinar teil!

Lokales SEO: Die 6 besten Möglichkeiten, um qualitativ hochwertigere Bewertungen zu erhalten

Sind Sie besorgt über den Online-Ruf Ihres lokalen Unternehmens? Erfahren Sie, wie Sie wettbewerbsfähig bleiben und Kunden gewinnen, bevor sie am 8. Juni um 14:00 Uhr ET Ihr Geschäft betreten.


Bildnachweis

Beitragsbild: Paulo Bobita/Search Engine Journal


 


Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *